Skip to main content

Client und Netzwerk

Client und Netzwerk

Browser, Tablets und Smartphones verbinden sich mit MeetingSphere über den Standardport TCP 443 (https). Der Sprachdienst nutzt Port UDP 60 und schaltet auf TCP 443 um, wenn dieser Port blockiert ist.

Benutzer, die mangels Sprechgarnitur, wegen langsamer Internet-Verbindung, oder aus einem anderen Grund nicht über das Internet an der Sprachkonferenz teilnehmen können, wählen sich über das öffentliche Telefonnetz (PSTN) ein. MeetingSphere bietet über 200 'lokale' Festnetznummern zur Einwahl an.

Konferenzgebühren werden nicht erhoben.

KOMPATIBILITÄT JETZT TESTEN

Computer

MeetingSphere läuft in aktuellen Versionen der populärsten Browser.

  • Chrome ab Version 48 (Empfohlen)
    Chrome ist - auch auf Chromebooks und Mac - uneingeschränkt kompatibel. Für aktive Bildschirmübertragung müssen Benutzer eine Erweiterung akzeptieren.
  • Firefox ab Version 52 (Empfohlen)
    Firefox ist uneingeschränkt kompatibel.
  • Edge ab Version 16
    Microsoft Edge ist kompatibel, aber auf empfangende Bildschirmübertragung beschränkt.
  • Safari ab Version 11
    Safari ist kompatibel, aber auf empfangende Bildschirmübertragung beschränkt.
  • Internet Explorer ab Version 11
    Internet Explorer 11 wird demnächst unterstützt.

Tablets und Smartphones

Mobile Endgeräte sind bauartbedingt auf empfangende Bildschirmübertragung beschränkt.

Android. Nutzer von Android Tablets oder Smartphones verwenden den Chrome Browser oder Firefox.

iOS. Nutzer von iPad oder iPhone verwenden Safari ab Version 11. Nutzer älterer iOS-Versionen mit Safari 10 können keine Bildschirmübertragung empfangen.

 
Chrome browser
Firefox browser
Edge browser
Safari browser
Internet Explorer 11