Skip to main content

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir schützen die Privat­sphäre und die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen sowie die sichere und vertrauenswürdige Geschäftsabwicklung im Internet. Dieses Dokument gilt für diese Webseite. Der Datenschutz in MeetingSphere Meeting Centern ist in den jeweiligen Geschäftsbedingungen gesondert geregelt.

Einwilligung

Bei Aufruf unserer Webseite bitten wir Sie um Zustimmung für die Nutzung nicht-essentieller Cookies, die uns helfen, die Nutzung unserer Webseite besser zu verstehen. Sie können diese Bitte natürlich ablehnen. Verwenden Sie die Schaltfläche ‚Cookie-Einstellungen ändern‘, wenn Sie es sich anders überlegen. Vor der Erhebung persönlicher Daten bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung veröffentlichen wir an dieser Stelle.

 

Cookie-Einstellungen zurücksetzen

 

Verwendung und Zweckbindung personenbezogener Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die hier genannten Zwecke. Dabei sagen wir Ihnen jeweils, wozu wir Ihre Daten benötigen. Wenn wir Sie, zum Beispiel, um Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse bitten, dann sagen wir, ob diese Angabe dem Abschluss einer Trial- oder regulären Subskription dient oder der Beantwortung Ihrer Anfrage oder der Aufnahme in den Verteiler für Marketingmitteilungen.

Bürger der Europäischen Union, deren personenbezogenen Daten wir erhalten haben, fragen wir um Erlaubnis, bevor wir ihre Daten zu anderen Zwecken nutzen als zu denen, für die sie bei ihrer Erhebung oder zwischenzeitlich autorisiert wurden. Sie können bereits erteilte Genehmigungen widerrufen, indem Sie uns unter datenschutz@meetingsphere.com kontaktieren.

Verantwortlich für Ihre Daten  

MeetingSphere Inc ist ein US-amerikanisches Unternehmen und wir betreiben diese Website in den USA (AWS Virginia).

Da unsere Webseite auch von Bürgern der Europäischen Union genutzt wird, hält sich MeetingSphere bezüglich der Erhebung, Verwendung und Speicherung von Daten, die aus der Europäischen Union in die USA übertragen werden, an das EU-U.S. Privacy Shield Rahmenwerk, in der durch das U.S. Department of Commerce herausgegebenen Fassung. MeetingSphere hat sich gegenüber dem Department of Commerce offiziell verpflichtet, die Prinzipien des Privacy Shields einzuhalten. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Erklärung zum Datenschutz und den Prinzipien des Privacy Shields, haben die Prinzipien des Privacy Shields Vorrang. Um mehr über das Privacy Shield Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung für dieses Programm einzusehen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/.   

Wir nutzen ‚Amazon Web Services‘ als Infrastrukturdienstleister, der ebenfalls für die Einhaltung des Privacy Shield Rahmenwerks zertifiziert ist.

Wir verpflichten unsere Mitarbeiter auf den Schutz personenbezogener Daten und Geheimhaltung und die Prinzipien des Privacy Shields.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Wir speichern sie ausschließlich in den hier genannten Jurisdiktionen (Virginia). Die folgende Klausel ist daher nur eingefügt, um den Anforderungen des EU-U.S. Privacy Shields zu genügen: Im Falle einer Weitergabe von Daten bleibt die unter dem Privacy Shield zertifizierte Organisation verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die es unter dem Privacy Shield erhalten hat und anschließend an Dritte weitergibt, die in ihrem Auftrag handeln. Die Privacy Shield-Organisation ist nach den Prinzipien des Privacy Shields haftbar, wenn in ihrem Auftrag handelnde Dritte bei der Bearbeitung personenbezogener Daten gegen die Prinzipien verstoßen, es sei denn, sie kann nachweisen, dass sie für das Schadensereignis nicht verantwortlich ist. Um mehr über das Privacy Shield Prinzipien zu erfahren, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Ihr Recht auf Auskunft, Löschung und Widerspruch

Wenn Sie wissen wollen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie vorhalten, dann fragen Sie uns einfach unter datenschutz@meetingsphere.com. MeetingSphere erkennt das Recht von EU-Bürgern an, Auskunft zu personenbezogene Daten zu erhalten, die es unter dem Privacy Shield erhalten hat, und wird berechtigten Personen gemäß den Prinzipien des Privacy Shields angemessenen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten einräumen. Darüber hinaus wird MeetingSphere angemessene Maßnahmen ergreifen, um Personen die Korrektur, Ergänzung oder Löschung von Daten zu erlauben, die nachweislich unzutreffend oder unvollständig sind. Personen können Auskünfte zu ihren personenbezogenen Daten anfordern oder deren Korrektur, Änderung oder Löschung verlangen über datenschutz@meetingsphere.com.    

Wir entfernen Sie unmittelbar aus E-Mailverteilern, wenn Sie sich austragen (unsubscribe) oder Sie uns anweisen, Sie aus einer Liste zu löschen.

Bitte beachten Sie, dass wir Rechnungen und subskriptionsbezogene Bestätigungen in den USA für 7 Jahre aufbewahren müssen. Deutschland verlangt die Aufbewahrung für 10 Jahre.

Wenn Sie unter den Schutz der EU Datenschutzgrundverordnung fallen und somit unter das EU-U.S. Privacy Shield und von uns keine zeitgerechte Bestätigung Ihrer Anfrage erhalten oder wir Ihrer Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit nachgekommen sind, kontaktieren oder besuchen Sie bitte ICDR®/AAA® für weitergehende Informationen oder um dort Beschwerde einzulegen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Personen eine verbindliche Schlichtung des Streitfalles verlangen. Die Dienste der ICDR®/AAA® sind für den Beschwerdeführer kostenfrei. Um eine Beschwerde bei der ICDR®/AAA® ein-zulegen, klicken Sie bitte hier.

Online-Sicherheit

Wir schützen die Online-Kommunikation durch sichere Server und Netzwerktechnologie, nicht nur weil wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, sondern auch damit die Nutzung unserer Website einfach und sicher ist.

IP-Adressen

Wir nutzen IP-Adressen für Problemdiagnosen, zur Verwaltung unserer Website und um demographische Informationen zu erheben. Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, erkennen wir nur Ihre Domäne, nicht aber Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse.

Sicherheits-Log

Zum Schutz unserer Webserver und Ihrer Daten loggen wir die IP-Adressen, von denen ein Server angesprochen wird, in dessen Sicherheits-Log. Wir schützen diese Logs sorgfältig und verwenden sie nicht um Profile von Benutzern oder deren Aktivität zu erstellen oder zu irgendeinem nicht sicherheitsbezogenen Zweck. Sollte es im Zuge von Sicherheitsermittlungen notwendig sein, den Benutzer einer dynamischen IP-Adresse zu ermitteln, werden wir die Anfrage an die relevanten Internet-Provider auf dem gesetzlich vorgegebenen Wege stellen.

Geolocation

Um Sie in der richtigen Währung zu bedienen und Ihr Trial aus dem richtigen Datenzentrum (Irland oder Virginia) bereitzustellen, gleichen wir Ihre IP-Adresse mit einer Geolocation-Datenbank ab, die uns sagt, aus welchem Land (in den USA: Bundestaat) Sie sich verbinden. Wir nutzen diese Information ausschließlich zur Echtzeitkonfiguration unserer Website. Wir protokollieren oder speichern solche Ortsdaten nicht.    

Lead Forensics

Unsere Website enthält einen ‘Tracking code‘ von Lead Forensics. Dieser Code ermöglicht Lead Forensics uns die IP-Adresse des anfragenden Computers mitzuteilen, ebenso wie Datum und Dauer des Besuchs und die dabei aufgerufenen Seiten.

Die Software von Lead Forensics verwendet die IP-Adresse zur Identifikation von Unternehmen und ist kein ‚Cookie‘. Der Tracking-code von Lead Forensics liefert ausschließlich öffentlich verfügbare Informationen. Er ist technisch weder geeignet noch in der Lage, personenbezogene oder sensitive Angaben zu machen über den Besucher unserer Website. Er liefert Informationen darüber, welche Unternehmen unsere Website besucht haben, indem es diese über deren öffentlich bekannte IP- Adresse identifiziert. Wir verwenden diese Daten für Marketingzwecke oder dazu, genannte Unternehmen konkret auf ihren Besuch anzusprechen. Wir geben auch die von Lead Forensics gelieferten Informationen nicht an Dritte weiter. Weitere Informationen finden Sie bei www.leadforensics.com.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚Google‘). Google Analytics verwendet sog. ‚Cookies‘, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Status: Opt-out Cookie für Google Analytics ist gesetzt.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Datenschutz Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen wenn Sie sich für ein Trial anmelden, eine Subskription kaufen oder eine Supportanfrage stellen, kommunizieren wir in dieser Angelegenheit per E-Mail. In unseren Verteiler für Marketingmitteilungen nehmen wir Ihre Adresse nur auf, wenn Sie sie uns zu diesem Zweck mitteilen.

Wir geben E-Mail-Adressen nicht an Dritte weiter. Sie können Marketing-Kommunikation jederzeit abbestellen. Hiervon aus­ge­nommen sind E-Mails, die zur Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind.

Zahlungsinformationen (Kreditkarten)

Wenn Sie eine Subskription kaufen, präsentiert unsere Website Formulare, mit denen Zahlungsinformationen, etwa Ihre Bankverbindung oder Kreditkartendaten erfragt werden. Die durch diese Formulare erfassten Informationen werden nicht auf unseren Syste­men gespeichert, sondern ausschließlich auf Systemen unseres zertifizierten Zahlungsdienstleisters Stripe. Nochmal: Ihre Zahlungsinformationen werden nicht auf MeetingSphere Systemen gespeichert.

Auskunft

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, z.B. zur Einsicht oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an datenschutz@meetingsphere.com.

Das EU-U.S. Privacy Shield unterwirft MeetingSphere den Ermittlungs- und Sanktionsbefugnissen der US Federal Trade Commission (FTC). In Übereinstimmung mit den Privacy Shield Prinzipien verpflichtet sich MeetingSphere dazu, berechtigten Beschwerden über die Sammlung und Verwendung personenbezogener Daten nachzukommen. Als unter dem Schutz der Datenschutzgrundverordnung stehende Person mit Fragen oder Beschwerden zu unserer Umsetzung der Privacy Shield Prinzipien sollten Sie sich zunächst an MeetingSphere wenden über datenschutz@meetingsphere.com. MeetingSphere verpflichtet sich, sich bezüglich ungelöster Privacy Shield-Beschwerden dem International Centre for Dispute Resolution / American Arbitration Association (ICDR®/AAA®), einer in den USA befindlichen Schiedsstelle, zu unterwerfen. Wenn Sie von uns keine zeitgerechte Antwort auf Ihre Beschwerde erhalten haben oder wir Ihrer Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit nachgekommen sind, kontaktieren oder besuchen Sie bitte ICDR®/AAA® für weitergehende Informationen oder um dort Beschwerde einzulegen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Personen eine verbindliche Schlichtung des Streitfalles verlangen. Die Dienste der ICDR®/AAA® sind für den Beschwerdeführer kostenfrei.